Notfalldatenmanagement (NFDM)

Patienten und Patientinnen sollen die Option bekommen, ihre Medikation, Diagnosen, Allergien und Unverträglichkeiten auf der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) zu hinterlegen, so dass die Informationen Heilberuflern im Notfall auch dann zur Verfügung stehen, wenn der Patient oder die Patientin nicht bei Bewusstsein ist.

Artikel zu diesem Thema:

Menü