Wissen Sie, was Sie wissen müssen?

Als herstellerunabhängige Berater bieten wir Ihnen Begleitung auf Ihrem Weg in das digitale Gesundheitswesen.

Die Telematikinfrastruktur (TI) und die Einführung der TI-Anwendungen werden innerhalb kurzer Zeit nicht nur Arbeitsabläufe in medizinischen Einrichtungen umgestalten. Sie werden auch die ärztliche Tätigkeit und die Beziehungen zwischen Ärzten und medizinischem Personal einerseits und Patienten andererseits verändern. Diese Prozesse müssen in jeder medizinischen Einrichtung konkret gestaltet werden. Dabei unterstützen wir Sie.

BERATUNG

Haben Sie Fragen zu den Themen Technik, Prozessmanagement, Kommunikation oder Wissensvermittlung in ihrer medizinischen Einrichtung?

Unsere Experten beraten und begleiten Sie gern. Ad-hoc oder langfristig. Wir beantworten Ihre Fragen, teilen unser Erfahrungswissen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen konkrete Pläne, bei deren Umsetzung wir Sie gern unterstützen. Wir kommen in Ihre Einrichtung oder beraten Sie aus der Ferne – zum Beispiel in Videokonferenzen.

WEBINARE

Erhalten Sie einen Überblick über gesetzliche Regelungen, technische Voraussetzungen und organisatorische Anforderungen.

Sie erfahren, was die TI-Anbindung sowie die Einführung des VSDM und zukünftiger TI-Anwendungen für Ihre Einrichtung bedeuten, welche Prozessschritte notwendig sind und worauf sie bei der Anbindung und dem laufenden Betrieb achten müssen.

WORKSHOPS

Wir kommen in Ihre Einrichtung und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam den Rahmenplan und die nächsten Schritte für Ihren Weg zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur.

Unsere Workshops bringen Mitarbeiter verschiedener Funktionsbereiche zusammen und bereiten sie auf ein erfolgreiches Zusammenwirken bei der konkreten Gestaltung der Digitalisierungsprozesse in der betreffenden Einrichtung vor.

Hier finden Sie Workshop-Beispiele:

REFERENZEN / KUNDENSTIMMEN

„Vielen Dank für das wirklich prima vorbereitete Webinar, hat mir weiter geholfen und auch hinsichtlich meiner Fragestellungen neue Lösungsansätze vermittelt.“

Nikolai Grewe
IQVIA

„Die Ergebnisse des ganztägigen Workshops haben unsere Erwartungen übertroffen. Eins der wichtigsten Resultate ist die Erkenntnis bei Mitarbeitern verschiedener Bereiche im Klinikum, dass die TI-Einführung kein reines IT-Thema ist und die aktive Mitwirkung aller Abteilungen braucht. Sehr hilfreich waren die Identifizierung der konkreten Handlungsfelder, die Klärung von Prioritäten und die gemeinsame Erarbeitung von konkreten Lösungsansätzen.“

Dr.-Ing. Gert Funkat
Universitätsklinikum Leipzig

Menü

BERATUNG

Haben Sie Fragen zu den Themen Technik, Prozessmanagement, Kommunikation oder Wissensvermittlung in ihrer medizinischen Einrichtung?

Unsere Experten beraten Sie gern.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Tel: +49 (0)89 21 89 44 37

mail@digitales-gesundheitswesen.de
Holler Box