Online-Gespräche zur Telematikinfrastruktur für Krankenhäuser

Toll gelaufen – deshalb verlängert: bis Ende Juli haben wir an jedem Dienstag zwei Termine für den ausführlichen Austausch mit Krankenhausvertretern reserviert.

Wir freuen uns über das große Interesse an unseren Online-Gespräche zum Thema Telematikinfrastruktur für Krankenhäuser, die wir mit verschiedenen Klinikleitungen zum ursprünglichen DMEA-Termin als Ersatzveranstaltung geführt haben. Deshalb verlängern wir das Angebot und haben bis Ende Juli an jedem Dienstag zwei Termine für den ausführlichen Austausch mit Krankenhausvertretern reserviert.

Einige Themen verlieren in der Corona-Krise an Bedeutung. Die Digitalisierung nicht.

Wir haben in den vergangenen Tagen erlebt, dass sich IT-Verantwortliche aus Krankenhäusern bei uns gemeldet haben, um unsere Unterstützung bei der Einführung der Telematikinfrastruktur in Anspruch zu nehmen.

Wir hatten vermutet, dass dieses Thema in den kommenden Wochen etwas aus dem Fokus geraten wird – trotz Anbindungspflicht der Telematikinfrastruktur für Krankenhäuser mit der Frist zum 01.01.2021, trotz Einführung neuer Anwendungen wie der Speicherung von Notfall- und Medikationsdaten auf den Gesundheitskarten oder der elektronischen Patientenakte.

So unterschiedlich die Telefonate und Videogespräche verliefen, so deutlich zeigte sich, dass Krankenhausmitarbeiter in technischen und organisatorischen Funktionen gegenwärtig zwei Hauptverpflichtungen sehen.

Online-Gespräche zur Telematikinfrastruktur
  • Erstens: in der aktuellen Krise alles zu tun, um den medizinischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die bestmöglichen Bedingungen in ihrer Einrichtung zu schaffen, um Patienten bestmöglich versorgen zu können.
  • Zweitens: so gut wie möglich darauf hinzuwirken, dass schon bekannte oder in der Krise erkennbar gewordene Schwachstellen in den Bereichen Technik und Organisation möglichst schnell behoben werden.

Originalzitat: „Wir stehen ja nicht alle am Intensivbett. Und diejenigen, die jetzt an den Intensivbetten stehen, werden uns nach der Krise – wenn altbekannte Schwachstellen nicht behoben sind oder IT-Prozesse haken – danach fragen, was wir eigentlich in der Zwischenzeit getan haben.“

Angebot an Krankenhausvertreter: Fragen Sie uns alles zur Telematikinfrastruktur

Vor dem Hintergrund dieser Erfahrungen haben wir uns entschlossen, Krankenhäusern ein speziell auf die Einführung der Telematikinfrastruktur zugeschnittenes, unverbindliches sowie kostenloses Online-Gespräch anzubieten. Die Termine vom 21. bis zum 23. April waren stark nachgefragt – deshalb haben wir für die Monate Mai, Juni und Juli ein Verlängerung der Aktion beschlossen und weitere Terminoptionen für den Austausch geschaffen. Wir teilen unser Wissen und unsere Erfahrungen im Hinblick auf die technische Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI), die damit verbundenen organisatorischen Prozesse sowie die Vorbereitung auf die Einführung der TI-Anwendungen bis hin zur elektronischen Patientenakte (ePA).

Telematikinfrastruktur für Krankenhäuser: Spezifisch für jeweiliges Haus

Die Online-Gesprächsstunde mit unseren Experten aus den Bereichen Technik, Organisation und Kommunikation steht jeweils exklusiv für eine Einrichtung zur Verfügung, damit wir auf die spezifischen technischen und organisatorischen Gegebenheiten des jeweiligen Krankenhauses eingehen können. Unser Ziel ist es, dass die Verantwortlichen in dem entsprechenden Krankenhaus anschließend fundierter in die Planung der TI-Einführungsprozesse einsteigen können.

Für jeden einzelnen Termin gilt: Die Zahl der Vertreter, die von Seiten des Krankenhauses an dem Austausch teilnimmt, ist nicht begrenzt. Vertreter aller Bereiche – nicht nur aus der IT – sind herzlich willkommen! Fragen Sie uns einfach alles, was Sie interessiert – und wir erzählen alles, was wir dazu wissen.

Bitte melden Sie Ihr Interesse für einen bestimmten Gesprächstermin einfach über die untenstehenden Button oder über unsere Kontaktseite an – wir kommen dann für weitere Absprachen auf Sie zu.

Telematikinfrastruktur für Krankenhäuser: Terminanfrage – Online-Gespräch (unverbindlich und kostenlos)

Diese Aktion ist leider vorbei. Sie können sich jedoch nach wie vor mit Ihren Fragen rund um die Telematikinfrastruktur an uns wenden. Nehmen Sie einfach über nachfolgenden Button oder unsere Kontaktseite Kontakt mit uns auf. 

Sie haben Fragen zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur?

Wir beraten und unterstützen Sie gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird Ihr Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Menü