Kurzanleitung: Der elektronische Heilberufsausweis (eHBA) in der Klinik

Ärztinnen und Ärzte in Kliniken brauchen im Arbeitsalltag den elektronischen Heilberufsausweis (eHBA). Wie Sie den Ausweis bekommen und für die Nutzung aktivieren und welche Schritte mit der Klinik abgesprochen werden müssen, zeigt Ihnen unsere Kurzanleitung auf einen Blick.

Von Dr. Frauke Donner

Klinikärztinnen und Klinikärzte benötigen einen elektronischen Heilberufsausweis (eHBA), sobald ihre Klinik an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossen ist und die ersten elektronischen Anwendungen genutzt werden können oder müssen. Die Chipkarte ist Voraussetzung dafür, Dokumente wie z.B. eine elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) oder einen eArztbrief signieren zu können. Aber Ärzte brauchen den Ausweis auch aus rechtlichen Gründen, z.B. für den Umgang mit der elektronischen Patientenakte (ePA) und medizinischen Daten auf der elektronischen Gesundheitskarte der Patienten.

Bevor der eHBA an der Klinik genutzt werden kann, sind zahlreiche Schritte notwendig – von der Beantragung über die Aktivierung bis zur Freischaltung des eHBA. Vielen Ärztinnen und Ärzten ist dabei nicht klar, welche Schritte dazugehören und dass manche davon mit der Klinik abgestimmt werden müssen. So beispielsweise sollte vor der Beantragung des eHBA geklärt werden, ob die Klinik die Kosten dafür übernimmt und wie in dem Fall abgerechnet wird. Und am Ende des Prozesses benötigt die Klinik Informationen darüber, dass die Ärztin und der Arzt den eHBA erhalten und aktiviert hat.

Unsere eHBA-Anleitung für Klinikärztinnen und Klinikärzte zeigt alle wichtigen Schritte auf einen Blick – einfach, verständlich und auch für den Ausdruck geeignet. Wir möchten mit solchen Kurzanleitungen alle unterstützen, die mit den neuen digitalen Prozessen, Systemen und technischen Komponenten im Gesundheitswesen umgehen müssen.

eHBA-Kurzanleitung zum Download

Arzt hält Schiefertafel in der Hand. Auf der Tafel steht das Wort eHBA. In der anderen Hand hält der Arzt ein Netzwerkkabel als Symbol für die Digitalisierung des Heilberufsausweises.

Digitalisierung im Gesundheitswesen: bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird Ihr Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Menü