Secure Module Card, Typ B (SMC-B bzw. elektronischer Praxisausweis)

Inhaber eines elektronischen Heilberufsausweises (eHBA) können Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ihrer medizinischen Betriebsstätte zum Zugriff auf die Daten und Anwendungen der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) autorisieren. Dies geschieht mit einem elektronischen Instituts- bzw. Praxisausweis namens SMC-B – also der sicheren Modulkarte des Typs B.

Menü

BERATUNG

Haben Sie Fragen zu den Themen Technik, Prozessmanagement, Kommunikation oder Wissensvermittlung in ihrer medizinischen Einrichtung?

Unsere Experten beraten Sie gern.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Tel: +49 (0)89 21 89 44 37

mail@digitales-gesundheitswesen.de
Holler Box