GKV-­Modernisierungs­gesetz (GMG)

Das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung – kurz: GKV-Moderniesierungsgesetz, noch kürzer: GMG – trat 2004 in Kraft. Es ergänzt das fünfte Buch des Sozialgesetzbuches (SGB V), das sich mit der gesetzlichen Krankenversicherung beschäftigt, um den Paragraphen 291. Der Paragraph 291 SGB V sah die Einführung der Tele­matik­infra­struktur (TI), die Gründung deren Betreibergesellschaft Gematik sowie die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) ursprünglich zu 2006 vor.

Menü

Fragen, antworten, austauschen – jetzt in unserem Forum

Forum Digitales Gesundheitswesen
Holler Box