GKV-­Modernisierungs­gesetz (GMG)

Das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung – kurz: GKV-Moderniesierungsgesetz, noch kürzer: GMG – trat 2004 in Kraft. Es ergänzt das fünfte Buch des Sozialgesetzbuches (SGB V), das sich mit der gesetzlichen Krankenversicherung beschäftigt, um den Paragraphen 291. Der Paragraph 291 SGB V sah die Einführung der Tele­matik­infra­struktur (TI), die Gründung deren Betreibergesellschaft Gematik sowie die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) ursprünglich zu 2006 vor.

Menü

BERATUNG

Haben Sie Fragen zu den Themen Technik, Prozessmanagement, Kommunikation oder Wissensvermittlung in ihrer medizinischen Einrichtung?

Unsere Experten beraten Sie gern.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Tel: +49 (0)89 21 89 44 37

mail@digitales-gesundheitswesen.de
Holler Box