Beiträge von Nadja Rehberg

Voller Stolz hatte Gesundheitsminister Jens Spahn die „Digitalen Gesundheitsanwendungen“ (DiGA) als „Weltneuheit“ angekündigt. Doch ein knappes halbes Jahr nach der Einführung fristen die „Apps auf Rezept“ eher ein Schattendasein. Das liegt nicht zuletzt auch an deren Herstellern.

Menü